Stadt Großschirma

Kopfbereich / Header

Menü Suche

Kartenanwendung

Vermessung / Teilung von Flurstücken

Ansprechpartner/in
Sabine UhlemannStandort anzeigen
Rathaus I Großschirma, Zimmer OG.03 - Liegenschaftsverwaltung // 1. OG
Hauptstraße 156
09603 Großschirma
Telefon: 037328 89935
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Wenn kein komplettes Flurstück, sondern nur eine Teilfläche erworben/verkauft werden soll, ist ein „Antrag auf Katastervermessung und Abmarkung“ auszulösen.
Überwiegend ist dies infolge von Straßenschlussvermessungen der Fall.
Ziel ist immer, die in der Örtlichkeit vorgefundenen Grenzen mit den im Kataster hinterlegten Grenzen in Übereinstimmung zu bringen.

Auch nach Beendigung einer Baumaßnahme (Errichtung eines Gebäudes, Veränderung der Außenmaße eines bestehenden Gebäudes oder nach Abbruch eines Gebäudes) ist der Grundstückseigentümer oder Nutzungsberechtigte verpflichtet, unverzüglich das LRA Mittelsachsen, Geschäftsstelle Vermessung in Döbeln, zu informieren. Voraussetzung hierfür ist das Einschalten eines Vermessungsbüros.

Zuständige Stelle

Sachgebiet Liegenschaften der Stadtverwaltung Großschirma

Welche Gebühren fallen an?

Die Kosten der Vermessung trägt in der Regel der Antragsteller.
Eine Kostenübernahmeerklärung wird erforderlich, wenn der Kostenschuldner abweichend vom Antragsteller fungiert.

Zurück
weiterlesen

Infobereich

Veranstaltungskalender

Alle Veranstaltungen zeigen